VIDEO - US Open | Boris Becker gewinnt das Finale gegen Ivan Lendl 1989

Legendäres Tennis | Als Becker vor 30 Jahren US-Open-König Lendl enttrohnte
4.512 Mal angesehen | 29:52
Legendäres Tennis

10/09/2019 um 11:36Aktualisiert 10/09/2019 um 21:40

Boris Becker wäre 1989 bei den US Open beinahe schon in der 2. Runde gescheitert, als er zwei Matchbälle gegen sich abwehren muss. Doch der Deutsche kämpft sich bis ins Finale - wo er schließlich den Tschechen Ivan Lendl, der zum achten Mal in Folge im Endspiel dieses Turniers stand, mit 7:6, 1:6, 6:3, 7:6 niederringt. Es bleibt Beckers einziger Triumph bei den US Open.

New York, Flushing Meadows, das riesige Arthur Ashe Stadium mit seiner unvergleichlichen Atmosphäre: Bei den US Open werden die letzten großen Titel des Jahres vergeben und Eurosport ist LIVE dabei!

So viel Live-Tennis wie nie zuvor: Video-Highlights, Interviews, Berichte, Hintergünde und kuriose Randgeschichten von den US Open bei Eurosport, im Eurosport Player und auf Eurosport.de.
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Legendäres Tennis


MehrMehr Videos Legendäres Tennis
0
0