VIDEO - Tirreno-Adriatico | Drama bei der vierten Etappe: Doppelter Sturz kann Lutsenko nicht stoppen

Drama pur: Doppelter Sturz kann Lutsenko nicht stoppen
1.910 Mal angesehen | 00:47
Eurosport

16/03/2019 um 17:52Aktualisiert 16/03/2019 um 18:11

Die vierte Etappe bei Tirreno-Adriatico bot einiges an Drama. Alexsey Lutsenko stürzte nicht nur einmal, sondern zweimal. Beim ersten Sturz hatte der Kasache noch viel Vorsprung, während er beim zweiten schnell eingeholt wurde. Mit Schrammen an den Händen setzte er sich dennoch im Zielsprint durch und war danach beim Interview fix und fertig.
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Radsport


MehrMehr Videos Radsport
0
0