VIDEO - Ineos 1:59 Challenge Wien: Interview mit Eliud Kipchoge

Kipchoge stolz: "Kann Grenzen verschieben"
2.054 Mal angesehen | 01:57
Eurosport

12/10/2019 um 12:35

Nachdem er als erster Mensch der Welt den Marathon unter zwei Stunden gelaufen ist, stellt sich Eliud Kipchoge nach der Ineos 1:59 Challenge in Wien den Fragen am Mikrofon. Der Kenianer erklärt stolz, dass er bewiesen habe, dass man "Grenzen verschieben" könne. Er betont aber auch, für "sauberen Sport" zu stehen.
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Leichtathletik


MehrMehr Videos Leichtathletik
0
0