VIDEO - Biathlon-WM | Trotz Schießfehlers: Johannes Thingnes Bö läuft zu Sprint-Gold

"Bö zerbröselt das Feld": So holte Norwegens Superstar Gold
767 Mal angesehen | 01:12
Eurosport

09/03/2019 um 19:06Aktualisiert 09/03/2019 um 20:14

Johannes Thingnes Bö hat sich zum Sprint-Weltmeister gekürt. Der Norweger lieferte im Sprint ein beeindruckendes Rennen und holt sich trotz Schießfehlers die Goldmedaille. Dahinter landete der Russe Alexander Loginov und der Franzose Quentin Fillon Maillet.
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Biathlon


MehrMehr Videos Biathlon
0
0