VIDEO - MLS: New England bedankt sich für abgefälschtes Tor

New England bedankt sich für abgefälschtes Tor
25 Mal angesehen | 00:32
Eurosport

17/09/2017 um 14:06Aktualisiert 17/09/2017 um 19:43

Teal Bunbury holt die 1:0-Führung für New England Revolution dank Abfälschung eines Gegenspielers von Sporting Kansas City. Dennoch siegt Kansas 3:1. Es treffen Gerso Fernandes (16.) und Diego Rubio mit Doppelpack (45./ 57.).

Andrea Pirlo, Frank Lampard, Steven Gerrard, Didier Drogba oder Kaka - die Liste der prominenten Namen in der MLS ist lang. Stars wie Zlatan Ibrahimovic oder Miroslav Klose werden immer wieder mit der Major League Soccer in Verbindung gebracht.

LA Galaxy, New York Red Bulls oder New York City FC sind die Glamour-Teams in der MLS. Aber wer kann den MLS Cup zu seinen Erfolgen hinzufügen? Die MLS-Saison von März bis Dezember live bei Eurosport 1 und 2 - und alle Video-Highlights bei Eurosport.de!
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Fußball


MehrMehr Videos Fußball
0
0
Weitere Videos